KiGis-Specials-Proteine-2

Themenseite Proteinreiche Ernährung: Rezepte mit natürlichem Eiweiß - und ganz ohne Proteinpulver

Ob pflanzliches oder tierisches Eiweiß, Gerichte fürs Frühstück, Mittag oder Abendbrot, im Folgenden findest du viele tolle Rezepte, unseren Proteinrechner und wertvolle Tipps für eine eiweißreiche Ernährungsweise.

Eine proteinreiche Ernährung lässt sich nur mit jeder Menge Eiweiß- und Proteinshakes umsetzen? Das stimmt so nicht, denn auch wer sich ausgewogen ernährt und seinen täglichen Proteinbedarf kennt, kann sich etwas Gutes tun und seinen Körper mit ausreichend Eiweiß versorgen. Wie viel Eiweiß du täglich zu dir nehmen solltest ist von unterschiedlichen Faktoren abhängig: Alter, Geschlecht, Körpergewicht und Sportverhalten spielen dabei eine wichtige Rolle. 

Auf dieser Seite haben wir dir jede Menge eiweißreiche Rezepte zusammengestellt - von Frühstücksleckereien über ausgewogene Mittagessen bis hin zu Gerichten für das Abendessen ist hier für jeden Geschmack etwas dabei. Schon beim Durchstöbern wirst du merken, dass es viele tolle Rezepte für eine proteinreiche Ernährung gibt und du sie ganz leicht in deinen Alltag integrieren kannst, wir zeigen dir auch, wie du einen Ernährungsplan für proteinreiche Ernährung erstellen kannst. Außerdem haben wir Antworten auf die wichtigsten Fragen zum Thema Ernährung mit Eiweiß und Proteinen. 

Alle Themen dieser Seite auf einen Blick:

 

 

Alles Wissenswerte über proteinreiche Ernährung

Was eine proteinreiche Ernährung überhaupt bringt und welche Vorteile sie hat, wie du den Eiweißwert von Lebensmitteln ermittelst und welche Lebensmittel besonders viel Eiweiß enthalten, erfährst du hier:

 

 

Dein persönlicher Eiweißbedarf

Wenn du in Zukunft auf eine eiweißreiche Ernährung achten willst, solltest du deinen täglichen Proteinbedarf kennen. Nutze einfach unseren Proteinrechner und finde heraus, wie viel Eiweiß du pro Tag zu dir nehmen solltest. 

Mit unserem Proteinrechner kannst du dir deinen täglichen Eiweiß-Bedarf ausrechnen:

Dein Ergebnis:

 

 

 

Erstelle deinen Ernährungsplan
Rezepte für dein Frühstück

Starte mit einem eiweißreichen Frühstück in den Tag! Am besten gelingt es mit einer Portion Skyr, Magerquark, griechischem Joghurt oder Protein Pancakes. Wenn du es lieber herzhaft magst, kannst du auch körnigen Frischkäse, Eier oder ein Omelett essen. 

Rezepte für dein Mittag- und Abendessen

Zum Mittag darf es gerne Fleisch oder Fisch geben. Putenschnitzel, Serranoschinken, Sardellen aus der Dose oder auch Wildlachs haben einen besonders hohen Eiweißgehalt je 100g. Auch Linsen, Kichererbsen oder Gerichte mit Tofu können eine nahrhafte Mahlzeit mit ordentlich Proteinen sein.

Du gehst Abend für Abend hungrig ins Bett? Das muss nicht sein. Denn ein proteinreiches Abendessen kann sogar die Fettverbrennung über Nacht fördern und deinen Stoffwechsel ankurbeln. 

Rezeptideen für Snacks

Verabschiede dich von fettigen Chips und Co.! Proteinreiche Snacks schmecken nämlich mindestens genauso gut und sind viel gesünder! Unser Favorit: Knusper-Kichererbsen.

Rezepte für Drinks und Co.

Unsere Drinks und Shakes kommen ganz ohne Proteinpulver aus, denn wir bereiten sie ausschließlich mit natürlichem Eiweiß zu. Skyr, Joghurt, Mandelmilch und Co. sind für viele Drinks die Basis. 

Rezepte für Süßes

Wie wäre es mit einem Erdbeer-Omelett oder einem fruchtigen Quark-Eis? Natürlich darfst du dir auch was bei der eiweißreichen Ernährung gönnen! 

Rezepte nach Proteingehalt

Du willst einen kleinen Ernährungsplan aufstellen? Dann werden dir folgende Rezeptsammlungen helfen: In drei verschiedenen Galerien haben wir dir Gerichte mit unterschiedlich hohem Proteingehalt zusammengestellt, sodass du dir je nach errechneten Bedarf deine Gerichte Tag für Tag individuell zusammenstellen kannst. Probiere es mal aus!