Schnell und einfach Kräutersoße

Das ist keine normale Kräutersauce, sondern nach dem Rezept, wie du sie zum Döner bekommst. Also probier's aus!

kraeutersauce-rezept-kitchengirls

Korrigier mich, wenn ich falsch liege, aber kann es sein, dass die Kräutersauce beim Döner nur für uns Frauen erfunden wurde? Ich kenn fast keine Frau, die nicht die typische KOZ-Kombi bestellt: Kräutersauce ohne Zwiebeln. Wir nennen das so, weil unser Dönermann das immer mit Edding auf unsere Döner geschrieben hat. Ehrlich gesagt, hätte es mich auch nicht gewundert, wenn er stattdessen das Symbol für weiblich draufgekritzelt hätte, denn es sind irgendwie in den meisten Fällen die Mädchendöner, die so zusammengestellt sind.

Wie macht man Döner Kräutersoße?

Nun ja, nichtsdestotrotz, möchte ich die Rezeptur für meine liebste Kräuterjoghurtsauce mit dir teilen, denn sie gehört wie Knoblauchsauce und Scharfe Sauce einfach dazu in unserer Döner-Reihe. Das Geheimnis der echten Kräutersauce wie beim Döner besteht übrigens in der Gewürzgurke und dem Spritzer Saft, aber sieh selbst!

Rezept für Kräutersauce

Zutaten für 300ml (ca. 4 Portionen):

  • 150 g Joghurt
  • 100 g Mayonnaise
  • 1/2 TL Dillspitzenpulver
  • 1/2 TL Minzepulver (geht auch aus dem Teebeutel)
  • 1/2 TL Petersilienpulver
  • 1/2 TL Oreganopulver
  • 1/2 TL Basilikumpulver
  • 1 kleine Gewürzgurke
  • 1 EL Orangensaft oder Multivitamin
  • Salz

Zubereitung:

  1. Reibe oder passiere die Gewürzgurke zu einem Mus.
  2. Verrühre alle Zutaten und schmecke sie mit etwas Salz ab.

Wenn dir die Soße nicht würzig genug ist, dann verdopple einfach die Menge der trockenen Gewürze oder gib noch einen halben Teelöffel Senf dazu!
Natürlich geht die leckere Kräutersauce nicht nur auf Döner, sondern schmeckt auch lecker auf Sandwiches, Burgern, Grilfleisch und sogar in Salaten als Dressing.