Vegetarisch und vegan Tacos mit Grillgemüse

Ich habe ja schon verraten, wie gerne ich Tacos esse. Da dachte ich mir, wieso nicht das ganze mit leckeren Zutaten vom Grill füllen.

Tacos mit Grillgemüse

Ich liebe die mexikanische Küche nicht nur wegen ihrer tollen Gewürze, sondern auch weil es fast immer darum geht, in geselliger Runde gemeinsam zu essen und zu genießen. Bei Tacos, Enchiladas und Co. kann sich jeder seinen ganz eigenen Teller zusammenstellen und für jeden ist was dabei.

Probiert es aus! Hier gibt´s mein Rezept für schnelle Tacos vom Grill.

Zutaten für 6 Tacos

  • 6 kleine Tortillas
  • 1 rote Paprika
  • 1 kleine Zucchini
  • 2 rote Zwiebeln
  • 1 Avocado
  • Balsamico-Zwiebeln
  • schwarze Oliven
  • Ajvar
  • 6 Soja-Würstchen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2-3 EL Olivenöl
  • evtl. etwas frischer Salat

Tipp: Ich empfehle euch die Veggie-Würstchen von Rügenwalder. Ich, auch als Nicht-Vegetarier finde, diese schmecken wirklich gut.

Das Gemüse kannst du natürlich auch variieren. Erlaubt ist, was schmeckt ;)

Zubereitung

  1. Zuerst grillst du die Soja-Würstchen und schneidest sie, wenn sie fertig sind, in Stücke.
  2. Paprika und Zucchini waschen und in kleine Würfel oder Streifen schneiden. Zwiebeln schälen und hacken – aber nicht zu fein! Alles in eine Grillschale oder einen Grillkorb geben, mit Salz und Pfeffer würzen und etwas Olivenöl dazugeben. Das Gemüse kann jetzt ebenfalls gegrillt werden.
  3. Avocado in Scheiben schneiden.
  4. Wenn du magst, kannst du auch die Tacos kurz auf den Grill legen, um sie etwas zu erwärmen. Dann mit Ajvar bestreichen, mit Gemüse, Oliven, Balsamico-Zwiebeln und Soja-Würstchen sowie der Avocado belegen. Wer mag kann jetzt noch etwas frischen Salat auf den Grill-Taco geben.