Eiweißreich Herzhafte Gemüse-Omeletts

Diese Eierspeise ist nicht nur richtig lecker, sondern auch sehr proteinhaltig. Das Beste daran? Das Gericht ist schnell und einfach zubereitet! 

omeletts

Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages, denn es gibt dir die nötige Energie für den Tag. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, wie du deinen Morgen nicht nur lecker, sondern auch super gesund starten kannst. Im Internet sind Unmengen von Low Carb Rezepten zu finden, mit sowohl süßen als auch herzhaften Rezepten. Persönlich bin ich, was das Frühstück anbelangt, eher Fraktion süß. Ich liebe Pancakes oder French Toast. Natürlich gibt es diese Leckereien nicht jeden Tag, oft esse ich zum Frühstück Overnight Oats mit gefrorenen oder frischem Obst.

Natürlich gibt es auch extrem leckere herzhafte Frühstücksideen, mit denen du gesund in den Tag starten kannst. Ganz oben auf der Liste der "Frühstücksklassiker" stehen natürlich Eierspeisen. Von Rührei über gekochte Eier bis hin zu Omelettes gibt es viele verschiedene Zubereitungsmöglichkeiten. 
Eier sind sehr gesund und können dir sogar beim Abnehmen helfen -  sie sind eine natürliche Eiweißquelle. Im folgenden Rezept geht es um ein proteinreiches Omelette mit frischen Kräutern, Pilzen und Tomaten - ein echter Klassiker unter den Low Carb Rezepten! Bevor wir aber zur Zubereitung kommen, hier noch ein kleiner Tipp am Rande: Viele denken, dass Eier ausschließlich für das Frühstück gedacht sind. Ich esse es jedoch auch super gerne zum Abendbrot um den Tag mit einem kohlenhydratarmen Gericht zu beenden. Jetzt geht es aber zum Rezept:

Rezept für Gemüse-Omeletts mit Tomate, Pilzen und Käse

Zutaten für eine Portion:

  • 4 Eier
  • 1/4 Bund Petersilie
  • 4 Champignons (geschnitten)
  • 1 Tomate
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 EL Parmesan (am besten fettreduziert)
  • 1 Prise
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1/2 TL Paprikapulver

Zubereitung:

  1. Zuerst die Eier in eine Rührschüssel geben und mit einem Handmixer oder Schneebesen aufschlagen. Die Eimasse mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.
  2. Champignons, Tomate und Frühlingszwiebel putzen und in dünne Scheiben schneiden. Parmesan fein reiben.
  3. Etwas Öl in der Pfanne erhitzen und die Ei-Mischung hineingeben. Bei niedriger Hitze von beiden Seiten goldbraun anbraten. Anschließend mit Tomaten, Pilzen und Frühlingszwiebeln belegen. Mit Parmesankäse bestreuen und in der Mitte zusammenfalten. Anschließend servieren.

Kalorien: 249

Dieses Rezept ist vegetarisch. Wenn du gerne Fleisch in deinem Omelette haben möchtest, dann kannst du einfach Schinken dazugeben. Entweder brätst du den Schinken vorher an oder du gibst ihn roh - so wie du Tomaten und Pilze - zum Ei. Das Gemüse kannst du ganz nach Geschmack auch austauschen. Wenn Pilze oder Tomaten nicht dein Fall sind, dann probiere es doch mal mit Paprika oder Zucchini!