Schnell und einfach Hüttenkäse-Fitness-Salat

Dieser Salat ist schnell gemacht und super gesund, egal ob im Büro oder als eiweißreiches Low Carb Abendessen.

fitness-salat-insta

Ich möchte heute eines meiner liebsten gesunden Rezepte für's Büro mit dir teilen. Es ist damals wirklich durch puren Zufall entstanden. Ich hatte noch eine Avocado übrig und gerade meine Begeisterung für körnigen Frischkäse (oder auch Hüttenkäse oder Cottage Cheese) entdeckt. Und sie einfach mit den zwei Dingen kombiniert, die ich immer zuhause habe, nämlich Lachschinken (dank meiner Schwiegereltern, die die Katzen verzogen haben) und frische Äpfel (dank meiner Mutti, die mich verzogen hat). :)

Schnelles gesundes Mittagessen für's Büro

Also warf ich alles zusammen in der Hoffnung ein gesundes Resteessen zu haben, aber es stellte sich heraus, dass meine Erwartungen weit übertroffen wurden. Es war so mega lecker, dass es nun eines meiner liebsten Gerichte für die Mittagspause ist, denn man kann alles schnell im Supermarkt kaufen und muss nur schnippeln und nix erwärmen. Besonders im Sommer esse ich das ständig, weil es satt macht und nicht so schwer im Magen liegt. Also vergiss das Mittagstief! Ich habe den Salat auch in anderen Kombinationen, mit anderen Äpfeln, Frischkäse, Joghurt oder ohne Avocado probiert, aber die erste Zufallsvariante war einfach die beste und deshalb bekommst du jetzt das Rezept für den perfekten Fitness-Salat mit viel Eiweiß.

Zutaten für eine Portion:

  • 1/2 Avocado
  • 1/2 Apfel (die gelbgrünen süß-säuerlichen)
  • 4 Scheiben Lachsschinken
  • 200 g körniger Frischkäse
  • 1 Prise frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitung:

  1. Avocado halbieren, den Kern entfernen und mit dem Messer in der Schale in Würfel schneiden. Dann alle Würfel mit einem Löffel aus der Schale holen.
  2. Apfel waschen, entkernen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  3. Dünne Scheiben Lachsschinken klein schneiden und mit allen anderen Zutaten vermengen.
  4. Mit eine Prise frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken.

Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Gesamtzeit: 5 Minuten
Kalorien: 486
Proteine: 35
Fett: 27
Kohlenhydrate: 22
Portionen: 1

Fertig! Lass es dir schmecken! Wenn du möchtest, kannst du noch ein paar Walnüsse dazugeben. Salz habe ich übrigens bewusst ausgespart, denn der Lachsschinken bringt schon genug Eigengeschmack mit.

Und damit du dies mal keine Reste hast: die andere Apfelhälfte esse ich immer als Snack am Vormittag und die übrige Hälfte Avocado landet schon morgens auf dem Brot. Damit hast du schon mal zwei gesunde Mahlzeiten auf einen Schlag abgedeckt.

Der Salat ist übrigens auch perfekt als Low Carb Abendbrot und das perfekte Essen nach dem Sport, denn gerade dann braucht der Körper viel Eiweiß um die Regenerationsprozesse anzukurbeln, die Muckis wachsen und Haut und Haare schön aussehen lassen. Mehr über die Vorteile eiweißreicher Ernährung kannst du übrigens auch in unserem großen Protein-Special nachlesen. Dort findest du auch einen eiweißreichen Ernährungsplan und einen Rechner um deinen persönlichen Proteingehalt zu bestimmen.

Rezept für Skyrtella