Vegane Mandelbutter

Mandelbutter ist super lecker und mit nur vier Zutaten richtig schnell hergestellt. Tipp: Sie eignet sich auch toll als kleines Geschenk aus der Küche.

Mandelbutter selbermachen

Zutaten

  • 200 g Mandeln mit Haut
  • 2 EL Kokosöl
  • 12 g Vanillezucker
  • Zimt nach Belieben

Zubereitung

  1. Zerkleinert alle Mandeln nach und nach in der Moulinette. Macht nicht zu viele hinein, denn sie müssen Platz haben sich zu bewegen! Das Gute an der Moulinette ist, dass sie sich leicht erwärmt und damit dafür sorgt, dass sich die Fette aus den Nüssen lösen. Ob die Mandeln lange genug zerkleinert wurden, erkennt ihr daran, dass sich die Konsistenz von einer Art Mehl hin zu einer leicht klumpigen Masse ändert. Das sollte, je nach Gerät und Menge, 2-10 Minuten dauern.
  2. Nun gebt ihr das Kokosöl hinzu (das ist übrigens gar nicht flüssig wie Öl, sondern sieht eher aus wie Butter) und werft die Maschine noch mal an bis die Masse weich und cremig geworden ist. Das kann weitere 10 Minuten dauern.
  3. Erst zum Schluss werden die Gewürze wie Zucker und Zimt von Hand untergerührt.