Schnell und einfach Studentenfutter

Studentenfutter ist der perfekte Snack für zwischendurch. Wir haben neben Nüssen noch ein paar leckere getrocknete Früchte dazugegeben.

Studentenfutter

Zutaten für ca. 6 kleine Tüten

  • 300 g Nusskernmischung (Mandeln, Walnüsse, Cashewnüsse, Haselnüsse gibt es fertig gemischt zu kaufen)
  • 200 g getrocknete Kirschen
  • wer mag kann das ganze noch mit etwas Zimt bestreuen

Zubereitung

  1. Nusskernmischung auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Im heißen Ofen ohne Fett (180 Grad, Mitte) ca. 10 Minuten rösten. Zwischendurch das Blech etwas hin- und herruckeln.
  2. Blech herausnehmen, Mischung auf ein Geschirrhandtuch geben. Nüsse im Tuch etwas abrubbeln, so dass die Haut der Haselnüsse im Tuch bleibt.
  3. Nüsse heraussammeln, in eine Schüssel geben. Gut auskühlen lassen. Bananenstücke in kleine Stücke schneiden, mit den Nüssen mischen.