Leicht und lecker Hähnchen-Brokkoli-Suppe

Diese Suppe ist keine ganz klassische Brokkolisuppe, schmeckt aber trotzdem großartig! Sie ist kalorienarm, low carb und eiweißreich.

brokkoli-suppe

So ein leichtes Süppchen geht doch immer, findest du nicht? Bei mir gibt es heute eine Brokkolisuppe mit Hähnchen, Champignons und Staudensellerie. Am Ende wird das Ganze noch mit Muskatnuss und Chili abgeschmeckt. Das Tolle an dieser Suppe ist, dass die Zubereitung wirklich ganz unkompliziert ist und du eigentlich nichts falsch machen kannst.

Noch ein Pluspunkt: Die Suppe enthält jede Menge Proteine, ist kalorienarm und low carb. Für eine gesunde und ausgewogene Ernährung genau das Richtige! 

Rezept für Hähnchen-Brokkoli-Suppe

Zutaten für 4-6 Portionen:

  • 300 g Brokkoli
  • 200 g kleine Champignons
  • 300 g Hähnchenbrustfilets
  • 700 ml Gemüsebrühe
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Stangen Staudensellerie
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 rote Chilischote
  • 100 ml Mandelmilch
  • 100 ml trockener Weißwein
  • 300 g Hüttenkäse
  • 2 EL kalte Butter (in Stückchen)
  • 2 TL Speisestärke
  • Salz, zum Würzen
  • Pfeffer, zum Würzen
  • Muskatnuss, zum Würzen
  • Öl, zum Braten

Zubereitung:

  1. Das Hähnchenbrustfilet unter fließend Wasser abspülen, trocken tupfen und in mundgerechte Würfel schneiden. Mit Salz würzen und in einer heißen Pfanne mit etwas Öl anbraten. Champignons und Sellerie putzen und klein schneiden. Mit in die Pfanne geben und ebenfalls anbraten. Die Pfanne zur Seite stellen.
  2. Den Brokkoli in kochendem Salzwasser garen (ca. 5 Minuten), danach in Eiwasser abschrecken. So bleibt er schön grün! Brokkoli aus dem Wasser nehmen und abtropfen lassen.
  3. Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen und fein würfeln. In einem großen Topf (ein Suppentopf) mit etwas Olivenöl farblos anschwitzen. Mit Weißwein ablöschen, dann Gemüsefond aufgießen und ca. 5-10 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Anschließend Mandelmilch und Hüttenkäse dazugeben und alles mit einem Stabmixer fein pürieren. Speisestärke mit etwas Wasser anrühren und zur Suppe geben. Alles einmal aufkochen lassen. Dann die kalte Butter einrühren bis die Suppe schön cremig wird.
  4. Die Suppe mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Chilischote halbieren, entkernen und fein hacken. Zum Schluss die Hähnchenstücke, das Gemüse und etwas Chili zur Suppe geben und alles nochmal erwärmen.

Kalorien: 232