Schnell und einfach Marinierte Chili-Garnelen auf Cremiger Polenta mit Ricotta

Gegessen habe ich dieses Gericht im Restaurant „Canteen“ in Edmonton, das Rezept hat mir Chefkoch Ryan O´Connor verraten.

Chili Prawns mit Polenta

Zutaten für 4-6 Portionen

Für die Garnelen

  • 100 g zarte Lauchzwiebeln (gehackt, das Grün vorher großzügig abschneiden)
  • 3 kleine getrocknete Chilischoten
  • 4 kleine Schalotten (gehackt)
  • 1 Knoblauchzehe (geschält)
  • ca. 1/2 TL Salz
  • 1 TL Paprikapulver (edelsüß)
  • 110 g Pflanzenöl
  • ca. 12 Garnelen (Tiger Prawns) roh, evtl. mit Schwanz

Für die Polenta

  • 120 g Polenta (Maisgrieß)
  • 3/4-1 l Milch
  • 150 g Maiskörner (gegart, püriert)
  • ca. 40 g Butter
  • 1-2 TL Salz
  • 4-6 TL Ricotta
  • einige Erbsensprossen oder grüne und rote Beetkresse

Zubereitung

  1. Lauchzwiebeln, Schalotten, Knoblauch, Salz und Paprika im Mixer pürieren, dabei Öl zugießen. Garnelen damit mischen, über Nacht marinieren lassen.
  2. Polenta, Milch und Maiskörner im Topf mischen. Bei mittlerer Hitze unter Rühren dicklich einköcheln. Butter und Salz unterrühren.
  3. Garnelen aus der Marinade nehmen, dabei etwas abstreifen. In heißem Öl in einer Grillpfanne 2-3 Minuten grillen. Auf der Polenta mit Ricotta und Sprossen anrichten. Nach Wunsch noch mit Salsa verde oder selbstgemachtem Kräuteröl servieren.