Ohne Eismaschine Einfaches Cornflakes-Eis

Das Beste an einer Schale Cornflakes? Die leckere Cornflakes-Milch am Ende natürlich! Wir machen daraus leckeres Eis. 

cornflakeseis

Schon als Kind habe ich die knusprig gelben Frühstücksflocken für mein Leben gern gegessen. Zuerst alle Cornflakes mit dem Löffel aus der Milch fischen und dann die Milch langsam ausschlürfen. Mhhhhh, das war immer lecker, denn die Cornflakes haben Geschmack (und natürlich Zucker) an die Milch abgegeben und sie schön gesüßt.

Mein Cornflakes-Eis wird ganz ähnlich gemacht. Nur verwende ich dafür keine Milch, sondern Sahne, damit es am Ende auch schön cremig wird. 

Das Rezept für das wunderbare Dessert verrate ich dir jetzt! 

Rezept für Eis mit Cornflakes-Geschmack

Zutaten für ca. 1 Liter Eis:

  • 1 halbe Dose Milchmädchen (ca. 200 g)
  • 500 g kalte Sahne
  • 1 kleine Schale Cornflakes (ca. 100 g)
  • Bunte Streusel für die Deko (optional)

Zubereitung:

  1. Cornflakes im Backofen bei 170 Grad Ober-/Unterhitze für 5-10 Minuten rösten. Ein Auge drauf haben, damit sie nicht schwarz werden. Die Cornflakes aus dem Ofen nehmen und mit der Sahne in einer Schüssel verrühren. Für 10-15 Minuten kalt stellen, gelegentlich umrühren.
  2. Die Cornflakes mit der Sahne durch ein feines Sieb geben, die Sahne auffangen und die Cornflakes mit einem Löffel gut ausdrücken. Die ausgedrückten Cornflakes brauchst du nicht mehr.
  3. Nun die Sahne steif schlagen und anschließend vorsichtig Milchmädchen mit einem Teigschaber unterrühren.
  4. Die Eismasse in eine gefriertaugliche Schale geben und über Nacht ins Gefrierfach stellen.
  5. Das Eis vor dem Servieren etwas antauen lassen und schließlich mit Cornflakes und bunten Streuseln bestreuen. Fertig!

Noch mehr Eis-Rezepte: