cremig, schokoladig Schokoladeneis

Schokoladeneis gehört zu den Klassikern im Eisregal. Wir verraten euch, wir ihr super cremiges Schokoladeneis ganz einfach selbst macht.  

5106-schokoladeneis

Zutaten

  • 100 g Schokolade (70% Kakaoanteil)
  • 200 ml Milch (3,8% Fett)
  • 200 g Schlagsahne
  • Salz
  • 80 g Zucker
  • 2 Eigelbe (Größe M)

Zubereitung

  1. Die Schokolade in Stücke brechen. Milch, Sahne, 1 Prise Salz und 40 g Zucker erhitzen, Schokoladenstückchen dazugeben und unter Rühren in der Sahnemilch schmelzen lassen.
  2. Eigelbe mit restlichem Zucker glatt verrühren, Schokoladen-Sahnemilch unterrühren und über dem heißen Wasserbad mit einem flachen Schneebesen in etwa 10 Min. cremig aufschlagen. Die Eismasse im eiskalten Wasserbad kalt rühren und anschließend noch 30 Min. im Kühlschrank durchkühlen lassen.
  3. Die gut gekühlte Eismasse in die Eismaschine füllen und in 35–50 Min. cremig fest frieren lassen. Schokoladeneis sofort servieren oder in eine Gefrierbox mit Deckel füllen und tiefkühlen.

Vorbereitungszeit: 50 Minuten
Kochzeit: 30 Minuten
Gesamtzeit: 80 Minuten
Kalorien: 215

Variationen

Schokoladeneis mit Chilli

Für einen Hauch von Schärfe sorgt 1⁄2 TL Chilipulver. Chilipulver in Step 1 einfach in die Schokoladen-Sahnemilch rühren und weitermachen, wie beschrieben.

Schokoladeneis mit Ingwer

Das Schokoladeneis, wie im Grundrezept beschrieben, zubereiten und in 35–50 Min. cremig fest frieren lassen. 5 in Sirup eingelegte Ingwerpflaumen (Asialaden) fein hacken. Mit 1 EL Ingwersirup vermischen. Die Ingwerpflaumen bei laufendem Motor zum Schokoladeneis geben und kurz mitrühren

Schokoladeneis mit Meersalz

150 g Vollmilchschokolade mit Meersalz in Stücke brechen. 400 g Sahne mit 1 Msp. Meersalz und 40 g Zucker erhitzen, Schokolade darin schmelzen lassen. Weitermachen wie ab Step 2 beschrieben