Backen, Gebäck, Kuchen Pecan Pie Pekannuss-Kuchen mit Äpfeln

Habt ihr diese amerikanische Leckerei schon einmal probiert? Wenn nicht, dann wird es allerhöchste Zeit dafür. Denn Nuss und Apfel geben eine echtes Traumpaar ab!

 

Apple-Pecan-Cake

In den USA ist der klassische Pecan Pie eine echte Spezialität und wird vor allem an Feiertagen serviert. Normalerweise besteht er aus Mürbeteig, Pekannüssen und Maissirup. Ein bisschen abgewandelt - mit Äpfeln, Frischkäse und Karamellsoße - schmeckt uns der Pie aber auch ganz gut.

 

Rezept für amerikanischen Apple-Pecan-Cake

Zutaten für ca. 12 Stücke

Für den Teig:

  • 300 g weiche Butter
  • je 150 g feiner brauner und weißer Zucker
  • 3 Eier (M)
  • 300 g Mehl
  • 1 TL Backpulver,
  • 1 TL Natron
  • 1/2 TL Zimtpulver
  • 2 mittelgroße Äpfel
  • 100 g Pekannusskerne (grob gehackt).

Außerdem:

  • 3 Packungen „Philadelphia“-Doppelrahmfrischkäse (à 175 g)
  • 125 g weiche Butter
  • 1 Flasche Karamellsoße (125 g, Schwartau)
  • 1 mittelgroßer Apfel
  • 2 EL Puderzucker

Zubereitung

  1. Ofen auf 180 Grad vorheizen. Butter und beide Zuckersorten cremig schlagen. Eier nacheinander unterrühren, 2 Minuten weiterschlagen. Mehl, Backpulver, Natron und Zimt mischen, kurz unterrühren (ca. 1/2 Minute).
  2. Äpfel schälen, vierteln und Kerngehäuse entfernen. Äpfel grob raspeln. Mit Pekannüssen unter den Teig heben. Boden einer quadratischen Form oder quadratischen Springform (24 x 24 cm, Kaiser) mit Backpapier auslegen. Teig hineinfüllen, Kuchen auf der zweiten Schiene von unten ca. 45 Minuten backen, eventuell zwischendurch mit Backpapier abdecken.
  3. Form aus dem Ofen nehmen, Kuchen in der Form ca. 15 Minuten abkühlen lassen. Vom Rand lösen, stürzen. Auskühlen lassen, wieder stürzen und waagerecht halbieren.
  4. Frischkäse und Butter mit den Rührbesen des Handrührgeräts cremig schlagen. 100 g Karamellsoße dazugeben, je nach Festigkeit kalt stellen. Etwas von der Creme auf den unteren Boden geben, glatt streichen. Zweiten Boden daraufsetzen. Kuchen mit der restlichen Creme einstreichen, ca. 2 Stunden kalt stellen.
  5. Zum Servieren Apfel schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Viertel würfeln, mit Puderzucker und 1–2 EL Wasser weich dünsten. Abkühlen lassen. Kuchen mit restlicher Karamellsoße beträufeln. Apfelwürfel darauf verteilen und in 12 Stücke schneiden.

Schwierigkeitsgrad: einfach
Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten
Backzeit: ca. 45 Minuten
Kühlzeit: ca. 2 Stunden

Schlagworte: