Low-Carb zuckerfreie Erdbeer-Chia Marmelade

Wir zeigen euch hier, wie ihr gesunde Erdbeermarmelade ohne Zucker macht - mit nur zwei Zutaten ganz schnell und einfach!

Erdbeer-Chia Marmelade im Glas

Liebt ihr Marmelade auch so sehr wie ich? Für mich gibt es kaum etwas Besseres zum Frühstück als frisches Vollkornbrot mit einem Fruchtaufstrich zu kombinieren. Einziges Manko: die meisten Supermarkt-Marmeladen schlagen mit mehr als 50 g Zucker pro 100 g Marmelade zu buche. Marmelade selbermachen ist da die bessere Alternative. Ich zeige euch heute ein leckeres Rezept für fruchtige Low-Carb Erdbeer-Chia Marmelade, die nicht nur gesund ist, sondern auch ohne Zucker auskommt!

Zutaten

  • 200 g frische Erdbeeren
  • 1 EL Chia-Samen

Zubereitung

  1. Die Erdbeere im Mixer pürieren.
  2. Chia-Samen hinzugeben.
  3. Masse in ein Weckglas geben und über Nacht im Kühlschrank quellen lassen.
  4. Genießen!

Kalorien: 60

Mein Tipp: Statt frische Beeren könnt ihr auch TK-Ware benutzen. Diese einfach vor dem pürieren vollständig auftauen lassen. Weitere tolle Tipps zum Marmelade kochen hat Kerstin für euch zusammengefasst. Die Experimentierfreudigen unter euch können mein Rezept noch etwas abwandeln und unsere anderen exotischen Erdbeermarmelade-Rezepte ausprobieren!

Marmelade ohne Zucker

Am Wochenende stand ich im Supermarkt vor dem Marmeladenregal und konnte mich aufgrund der riesigen Auswahl überhaupt nicht entscheiden. Fruchtcreme, Fruchtaufstrich, Konfitüre, Gelee, Sanfter Fruchtgenuss, Samtige Marmelade, Marmelade mit Stücken, da gab es einfach Alles, was das Frühstücksherz begehrt. Nur eines gab es nicht: Marmelade ohne Zuckerzusatz. Klar, der Fruchtzuckeranteil in Marmeladen ist schon von Natur aus hoch und eignet sich perfekt als Geliermittel. Aber was ist mit den Low-Carbianern da draußen und Menschen, die gerne auf Raffinadezucker verzichten möchten? An die wird beim Thema Marmelade nur selten gedacht.

Chia-Samen als perfektes Geliermittel

Die Lösung des Problems ist, die Marmelade einfach selberzumachen. Wenn ihr euch jetzt fragt, wie man die Früchte zuckerfrei gelieren kann, ist die Antwort ganz einfach: Chia-Samen. Die kleinen schwarzen Samen bilden beim Einlegen eine schleimige Schicht und sorgen so für die typische Marmeladen-Konsistenz. Zudem katapultieren sie den Fruchtaufstrich schnurstracks in den Superfoods-Himmel, denn Chia-Samen punkten durch ihren hohen Ballaststoffgehalt und viele Vitamine. Alles in allem haben 100 g Marmelade so lediglich ca. 5 g Zucker!

Das große Plus an meinem Rezept ist außerdem, dass ihr lediglich zwei Zutaten und nur wenige Minuten Zeit braucht. Allerdings gibt es auch einen winzigen Wehrmutstropfen: Die Marmelade ist aufgrund des fehlenden Zuckers leider nur begrenzt haltbar und ihr solltet sie innerhalb weniger Tage verbrauchen.