Trampó mallorquin Sommersalat mit Honigmelone

Ein typisch mallorquinisches Rezept für heiße Tage im Sommer.

Mallorcasalat mit Honigmelone

Ganz klassisch besteht der Trampó mallorquin, wie dieser erfrischende Sommersalat genannt wird, aus Tomaten, Paprika, Zwiebeln und Thunfisch. Besonders an heißen Tagen, wenn die Küche kalt bleibt, genießen die Mallorquiner den leichten Salat zu Brot, Schinken und Käse.

Wir haben das Original-Rezept ein wenig abgewandelt und statt Thunfisch Feta und noch sommerliche Melone zum Salat gegeben – super lecker! Du kannst natürlich auch Wassermelone verwenden, aber die Honigmelone passt sehr gut zum sonst eher herben Gemüse wie der Zwiebel und der grünen Paprika.

Zutaten für 6 Portionen

  • 1/2 weiße Zwiebel
  • 1/2 rote Zwiebel
  • 1 grüne Paprika
  • 1 rote Paprika
  • 4 Tomaten
  • 1/2 Honigmelone
  • 150 g Feta

Für das Dressing

  • 4 EL weißer Balsamico-Essig
  • 1 Prise Zucker
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Weiße und rote Zwiebel schälen und klein würfeln.
  2. Paprika waschen, Kerngehäuse entfernen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden.
  3. Tomaten ebenfalls waschen und in Würfel schneiden.
  4. Die Honigmelone halbieren und mit einem Kugelausstecher kleine runde Bällchen Honigmelone ausstechen.
  5. Für das Dressing alle Zutaten miteinander verrühren.
  6. Gemüsewürfel und Melonenbällchen in eine Schüssel geben, mit dem Dressing vermengen und 10 Minuten ziehen lassen.
  7. Salat mit Salz und Pfeffer abschmecken und zum Schluss den Feta-Käse darüber krümeln.