Leonas Rezepte

Hallöchen, ich bin Leona.
Aufgewachsen bin ich im schönen Wendland, in einem kleinen Dorf mit nur rund 450 Einwohnern. Dort habe ich einen Großteil meines bisherigen Lebens verbracht, um genau zu sein 19 Jahre. Denn dann, nach dem Abitur, ging es für mich in die große weite Welt. Next Stop: Australien! Zehn Monate lang durfte ich Land, Leute und Kultur kennenlernen. So lustig es jetzt für einige klingen mag, aber in Sydney gab es für mich zum ersten Mal richtiges Sushi - das kannte ich vom Dorf nicht. Seitdem liebe ich die kleinen japanischen Häppchen! Außerdem haben es mir auf meiner Reise australische Süßspeisen wie Pavlova und Scones angetan.
Beim Reisen mit einem Campingbus lernt man aber auch mit einfachen Sachen zu improvisieren. Das macht mir noch heute Spaß und ich tüftle gerne aus, wie man Rezepte mal schnell und einfach umsetzen kann. Kein Foodhack und kein Youtube-Tutorial sind vor mir sicher! Es macht einfach zu viel Spaß die Gesichter meiner Freunde zu sehen, wenn ich blitzschnell, scheinbar aus dem Nichts, etwas zu Essen zaubere.

Herzhaft oder süß? Ich liebe beides und könnte mich niemals für eine der beiden
Geschmacksrichtungen entscheiden. Und genau deshalb geht es auch so
abwechslungsreich in meiner Küche zu! Von herzhaften Frühstücks-Muffins über süße
Pfannkuchen-Kreationen jeglicher Art bis hin zur asiatischen Küche mit scharfen
Suppen und Currys. Egal was ich koche oder backe, am liebsten mag ich es mit Freunden in gemütlicher Runde. Für mich ist Kochen viel mehr als nur „Essen machen“. Es ist nicht nur ein Hobby, es ist meine Leidenschaft, die ich ab sofort mit euch teilen möchte!


Guten!
Leona