Cremiges Kartoffelpüree mit Bergkäse Französisches Aligot

Mit Käse schmeckt alles besser - davon bin ich überzeugt! Deswegen hat mich dieses traditionelle Käse-Kartoffelpüree der französischen Hirten auch direkt angesprochen.

Französisches Aligot

Zutaten für 4 Portionen

  • 1 kg geschälte mehligkochende Kartoffeln
  • Salz
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 g Crème fraîche
  • 100 g Butter
  • 300-400 g Tomme de Savoie (französischer Käse)
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

  1. Kartoffeln mit etwas Salz wie für ein Kartoffelpüree weich kochen, abgießen, ausdampfen lassen und mit einem Kartoffelstampfer zermusen. Nach Belieben durch ein feines Sieb streichen.
  2. Knoblauch abziehen, durch eine Knoblauchpresse dazudrücken. Crème fraîche und Butter einrühren. Käse in dünnen Scheiben mit einem Holzspatel unter das Püree rühren, bis das Aligot Fäden zieht. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, sofort servieren.

Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 30 Minuten
Gesamtzeit: 40 Minuten
Kalorien: 750