Vegetarisch kochen Gefüllte Zucchini mit Quinoa

Lust auf gefüllte Zucchini? Wir haben eine vegetarische Variante mit einer Quinoa-Füllung für dich.

zucchini-mit-quinoa

Lecker gefüllt ist doch jedes Gemüse gleich viel spannender. Klar, Paprika mit Hackfleisch-Füllung geht immer, aber wir mögen auch dieses vegetarische Gericht richtig gerne: gefüllte Zucchini mit Quinoa. Quinoa ist nicht nur richtig gesund, sondern auch wunderbar vielfältig in der Zubereitung - dieses Rezept ist der beste Beweis dafür!  

Rezept für gefüllte Zucchini mit Quinoa

Zutaten für 6 Portionen:

  • 150 g Quinoa
  • 375 ml Gemüsebrühe
  • 3 Zucchini
  • 50 g getrocknete Cranberrries
  • 50 g getrocknete Tomaten in Öl
  • 100 g Pinienkerne
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Tomatenmark
  • 50 g Cherrytomaten
  • 4 Zweige Rosmarin
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 TL Honig
  • 1 TL Chiliflocken
  • Salz, zum Würzen
  • Pfeffer, zum Würzen

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  2. Zuerst den Quinoa unter fließendem Wasser gründlich waschen. Gemüsebrühe in einem großen Topf erhitzen und den Quinoa hinzugeben. Für ca. 20 Minuten bei niedriger Hitze ziehen lassen.
  3. Währenddessen Zucchini putzen, halbieren und mit einem Löffel die Kerne entfernen.
  4. Zwiebel und Knoblauch abziehen und fein würfeln. In einem zweiten großen Topf mit etwas Öl glasig anschwitzen. Tomatenmark dazugeben und etwas anrösten.
  5. Die getrockneten Tomaten aus dem Öl nehmen und etwas abtropfen lassen. Die Cherrytomaten waschen, Strunk entfernen und würfeln.
  6. Rosmarinnadeln abzupfen und hacken.
  7. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl anrösten. Vorsicht, die Kerne können schnell verbrennen!
  8. Getrocknete Tomaten, Cranberries, Cherrytomaten, Rosmarin und Pinienkerne zu den Zwiebel, Knoblauch und Tomatenmark in den Topf geben und ebenfalls mit anbraten. Dann den vorbereiteten Quinoa dazugeben und alles mit Honig, Chiliflocken, Salz und Pfeffer abschmecken.
  9. Die halbierten Zucchini mit der Gemüse-Quinoa-Masse füllen und für etwa 15 Minuten im vorgeheizten Ofen backen. Fertig!

Kalorien: 326

Tipp: Wenn du willst, dann kannst du noch etwas Käse über den Quinoa-Füllung streuen und dann überbacken! Und statt der Tomaten kannst du auch wunderbar rote Paprika einarbeiten.