Schnell und einfach Glühwein mit Gin

Wir stellen euch eine hochprozentige Alternative zu normalem Glühwein vor. Den Gin-Glühwein in weiß oder rot.

Gin-Glühwein

Zutaten für 2 Tassen

  • 6 cl Dry Gin
  • 5 Gewürznelken
  • 1 Messerspitze Piment
  • 50 g Ingwer
  • 4 Zimtstangen
  • 2 Orangen

Für weißen Glühwein

  • 400 ml naturtrüber Apfelsaft

Für roten Glühwein

  • 150 ml Rotwein
  • 230 ml Apfelsaft

Zubereitung

  1. Orangenschalen abreiben und Ingwer schälen und klein schneiden.
  2. Apfelsaft, Nelken, Piment, Ingwer, Zimt und Orangenschalen in einem Topf 20 Minuten lang erhitzen, aber nicht kochen.
  3. In Gläser schütten, je 2cl Gin dazugeben und genießen.

Womit kann man Glühwein verfeinern?

Glühwein mit Schuss kennt man ja vom Weihnachtsmarkt, genau genommen, ist das dann aber "Punsch" (ähnlich wie Grog, Feuerzangenbowle, Glögg aus Skandinavien oder Jagertee aus Österreich). Aber womit kann man Glühwein alles verfeinern? Spirituosen, die zu Glühwein passen, sind zum Beispiel:

  • Amaretto (oder andere Liköre wie Cointreau oder Grand Marnier)
  • Rum (eher der braune)
  • Weinbrand (Cognac, Brandy und Co.)
  • Calvados
  • Wodka
  • Korn
  • Gin

Ja, auch Gin. Ganz neu auf dem Spielfeld. Gin liegt ohnehin seit ein paar Jahren im Trend und so peppt er jetzt auch Glühwein auf. Glühwein mit Gin schmeckt noch ein bisschen herber als solcher mit RumHier findet ihr das passende Rezept für Glühwein auf Basis von Gin oder auch "Mulled Gin".