schnell und einfach Die schnellste Tortencreme der Welt

Diese Creme hat nur 3 Zutaten, kann direkt ohne kühlen verwendet werden und hält sogar bei warmem Wetter durch. Hier findet ihr das schnelle und einfache Rezept.

schnelle-tortencreme-rezept-kitchen-girls

Schnelle Tortencreme ohne Kühlen

Kennt ihr das? Ihr wollt eigentlich gerne eine Torte gestalten, aber euch nicht lange an der Zubereitung von Teig und Creme aufhalten, sondern am liebsten gleich zur Deko übergehen? Dafür hab ich jetzt die perfekte super schnelle Tortencreme gefunden. Die könnt ihr als Füllung und zum Einstreichen verwenden. Kein Warten vor dem Kühlschrank - weder vor dem Einstreichen, noch danach. Sie wird immer fest und läuft nicht weg (besonders im Sommer wichtig), also könnt ihr auch auf Gelatine-Experimente verzichten und noch dazu schmeckt sie superlecker.

Schnelle Torte? Kleiner Foodhack!

Schnell und einfach Torte machen? Ihr könnt die Frischkäsecreme färben, oder auch noch mit Zimt oder Vanille verfeinern. Wenn ihr also mal einen Tortenboden übrig habt oder welche kauft, könnt ihr in 20 Minuten vor einer fertigen Torte stehen und anfangen nach Herzenslust zu dekorieren. Perfekt, oder?

Tortencreme für warme Temperaturen

Wie schon gesagt, ist diese Käse-Sahne-Creme hitzebeständig und so kann die Torte auch ungekühlt bis zu drei Stunden draußen stehen. Was im Gegensatz zu Buttercreme im Sommer ein ganz klarer Vorteil ist. Man kann diese Frischkäsecreme übrigens auch zum Spritzen benutzen zum Beispiel als Frosting für Cupcakes.

Falls ihr euch fragt, warum ich euch gerade bei Frischkäse eine Empfehlung gebe, die kommt nicht von ungefähr. Ich habe mich im Rahmen eines Tortenkurse mit einem erfahrenen Konditor ausgetauscht und er hat mir den Frischkäse von real empfohlen. Nach ausgiebigen Vergleichstests muss ich ihm Recht geben, dieser Frischkäse eignet sich wirklich besser als andere für Torten und Cupcakes.

Rezept für schnelle Tortencreme

Zutaten:

  • 300 g Frischkäse von real
  • 30 g Puderzucker
  • 30 g Schlagsahne

Zubereitung:

  1. Alles zusammen auf höchster Stufe steif schlagen und die Creme dann direkt verwenden.

Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Gesamtzeit: 20 Minuten

Wie viel Tortencreme braucht man für eine Torte?

Die Menge oben reicht zum Bestreichen von zwei kleinen Böden (18 oder 20cm Durchmesser). Wenn ihr einen großen Boden (26-27cm Durchmesser) verwendet, nehmt einfach 400g Frischkäse und berechnet den Rest nach der Formel siehe unten. So könnt ihr die Mengen pro Boden beliebig vervielfältigen, je nachdem wie hoch eure Torte werden soll.

Tortencreme Menge berechnen:

  • Tortenfüllung pro kleinem Boden = 150g Frischkäse
  • Einstrich pro kleinem Boden = 50g Frischkäse (nur außen, oben habt ihr ja dann schon)
  • Tortenfüllung pro großem Boden = 400g Frischkäse
  • Einstrich pro großem Boden = 100g Frischkäse

Tortencreme-Zauberformel: Frischkäsemenge + 10% Puderzucker + 10% Schlagsahne

Einziger Haken: sie ist nicht fondanttauglich. Für mich ist das nicht so schlimm, denn ich habe das Gefühl, der Trend geht ohnehin weg vom Fondant, dass ja leider trotz der vielen Arbeit oft auf dem Teller bleibt. Falls ihr euch jetzt fragt wie ihr Torte ohne Fondant dekorieren könnt, dann schaut euch doch mal die hier an. Ich habe sie im Rahmen eines Tortenkurses gemacht und zwar vier an einem Tag! Dank der Blitz-Tortencreme.