Schnell und einfach Bruschetta mit Kirschtomaten und Ziegenkäse

Diese leckere Vorspeise hast du in nur 15 Minuten zubereitet – perfekt, wenn´s mal wieder schnell gehen muss.

Bruschetta mit Kirschtomaten

Bruschetta gehört besonders in der italienischen Küche zu den Klassikern. Dort wird sie traditionell mit frischem Weißbrot zubereitet und mit Tomaten und viiiiel Knoblauch belegt. Da bei uns gerade die süßen kleinen Kirschtomaten Saison haben, ist meine Variante heute mal damit. Und als besonderes Extra gibt es cremigen Ziegenfrischäse als Grundlage.

Die Bruschetta kannst du ruhig schon fertig zubereiten und deinen Gästen dann später auch kalt servieren.

Rezept für Bruschetta mit Kirschtomaten

Zutaten

  • 1 Baguette (z.B. Ciabatta)
  • 2 Knoblauchzehen
  • Olivenöl
  • 50 g cremiger Ziegenfrischkäse (z.B. von Chavroux)
  • 200 g Kirschtomaten (am besten am Strunk)
  • nach Wunsch etwas Kürbiskern- oder anderes Pesto

Zubereitung

  1. Am besten legst du die Kirschtoamten einfach am Strunk komplett auf den heißen Grill. Nach 5-6 Minuten sollten sie leicht angeröstet sein.
  2. Tomaten vom Grill nehmen und beiseite stellen.
  3. Brot in Scheiben schneiden und mit etwas Olivenöl bestreichen.
  4. Mit der eingeölten Seite für ca. 3-4 Minuten grillen.
  5. Knoblauch schälen und halbieren.
  6. Die Baguette-Scheiben mit der Schnittfläche der Knoblauchzehe einreiben.
  7. Ziegenfrischkäse auf die Bruschetta streichen und auf jedes 2-3 Cherrytomaten legen.
  8. Mit etwas Pesto beträufeln und wenn du magst noch mit etwas Basilikum garnieren und genießen.

Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Kochzeit: 10 Minuten
Gesamtzeit: 15 Minuten
Portionen: 6