Klassiker ohne Alkohol Alkoholfreier Mojito

Der leckere Cocktail Sundowner kommt auch ohne Alkohol aus - mein Rezept für den Alm-Hugito (bestehend aus einer Mischung aus Hugo und Mojito, aber ohne Umdrehungen) ist der beste Beweis.

Alkoholfreier Alm-Hugito in einem Glas mit Minzdekoration

Kennt ihr eigentlich Almdudler? Als mir neulich nämlich eine Flasche Almdudler in die Hände fiel, konnte ich nicht widerstehen - ich musste sie kaufen! Als kleines Mädchen war ich in den Ferien oft bei Oma und Opa in Österreich, die immer den Almdudler auf Vorrat im Schrank stehen hatten. Wenn wir essen waren, hab ich jedes Mal diese Kräuterlimonade bekommen (ich fand den Namen damals super lustig). Als ich die Flasche nun beim Einkaufen wieder entdeckte, erweckte sie in mir Kindheitserinnerungen.

Jetzt habe ich aus der Kräuterlimomade einen Cocktail kreiert - der allerdings ganz ohne Alkohol auskommt, jedoch aber auch zum alkoholischen Getränk abgewandelt werden kann. Probiert ihn aus und genießt ihn, am besten entspannt in der Sonne.

Wie wäre es mit dem Smoked Cocktail?

Zutaten für ein Glas

  • 1 frische Bio-Limette (alternativ eine Zitronenscheibe)
  • 1 TL Rohrohrzucker
  • 1 EL Holunderblütensirup
  • 150 ml Almdudler (Kräuterlimonade aus Österreich)
  • einige Minzblätter zum Anrichten
  • Eiswürfel

Zubereitung

  1. Wie bei einem Mojito die frischen Limette vierteln und in ein Cocktailglas geben.
  2. Zucker zugeben und mit einem Holz-Stößel zerdrücken. Holunderblütensirup zugeben, mit Almdudler aufgießen und in einem Shaker mixen. Den Sundowner mit Eiswürfel und Minze anrichten.