Mit Frischkäse-Topping Lebkuchen Cupcakes

Lebkuchen-Fans werden diese kleinen Küchlein mit cremigen Frischkäse-Haube lieben!

lebkuchen-cupcakes

Lebkuchen ist ja bekannterweise essentiell für die Weihnachtszeit. Nun ist es aber ja auch so, dass Lebkuchen in der herkömmlichen Form irgendwann langweilig wird und man gerne mal etwas Neues probieren würde. Deswegen habe ich für dich ein Rezept für Lebkuchen Cupcakes erstellt. Der leckere weihnachtliche Geschmack des Lebkuchens bleibt, nur die Form ändert sich und es kommt noch eine cremige Frischkäsehaube obendrauf. Hört sich doch gar nicht schlecht an, oder? Ich jedenfalls liebe diese Cupcakes und sie bringen mich immer wieder in weihnachtliche Vorfreude und meine Freunde und Familie lieben sie auch. Außerdem kann man sie auch noch süß verzieren! 

Rezept für Lebkuchen Cupcakes

Zutaten für ca. 12 Cupcakes:

  • 120 ml Mandelmilch
  • 70 g brauner Zucker
  • 180 g Dinkelmehl
  • 2 TL Agavendicksaft (wer will, kann auch Honig verwenden)
  • 1/2 TL Lebkuchengewürz
  • 2 Eier
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 50 g Butter (Zimmertemperatur)

Für das Frosting:

  • 100 g Butter (Zimmertemperatur)
  • 100 g Puderzucker
  • 200 g Frischkäse
  • 1/2 TL Lebkuchengewürz

Zubereitung:

  1. Zuerst die Butter mit dem Agavendicksaft schaumig schlagen. Eier trennen und nacheinander die Eigelbe unter die Buttermasse rühren (das Eiweiß aufheben). Anschließend die Milch und das Lebkuchengewürz dazugeben und noch eine Weile weiterrühren.
  2. In der Zwischenzeit Mehl, Backpulver und Natron durch ein Sieb sieben und alles gut vermengen.
  3. Das Eiweiß steif schlagen. Nach und nach den braunen Zucker einrieseln lassen.
  4. Anschließend die Eiweißmasse und die Mehlmischung unter die Butter heben. So lange vermengen, bis alles gut vermischt ist. Aber vorsichtig, sonst fällt das Eiweiß zusammen. Nachdem alles gut vermengt ist, die Massen in Muffinförmchen geben und auf einem Blech verteilen. Den Teig in den vorgeheizten Ofen bei 180°C für 20- 25 Minuten backen.

Jetzt kommen wir zum Frosting:

  1. Für die Creme alle Zutaten in eine Schüssel geben und alles gut mit einem Mixer verrühren. Das Frosting solange kalt stellen, bis die Muffins auch ausgekühlt sind (ca. 1 Stunde). Wenn alles gut abgekühlt ist, mit einem Spritzbeutel das Frosting auf die Muffins spritzen.

Das war es jetzt auch schon! Ganz schön easy, oder? Happy baking!!

Mini-Lebkuchenherzen als Deko

Die kleinen Lebkuchenherzen habe ich einfach aus Lebkuchen-Plätzchenteig ausgestochen, gebacken und dann damit die Cupcakes verziert. Das Rezept für einfache Lebkuchen-Plätzchen findest du hier.

Schlagworte: