Wie vom Weihnachtsmarkt Gebrannte Mandeln

Süße Mandeln im Zuckermantel - zur Weihnachtszeit ein Muss. In der Pfanne oder Mikrowelle könnt ihr die leckeren Dinger ganz einfach selber machen. 

gebrannte-mandeln

Wenn ich zum Glühwein oder Punsch trinken auf dem Weihnachtsmarkt verabredet bin, komme ich an der Hütte mit gebrannten Mandeln nicht vorbei und kaufe mir immer eine große Tüte zum Naschen. Zugegeben, diese süße Sünde ist nichts für die schlanke Linie, aber in der Vorweihnachtszeit gönne ich mir die Mandeln auf jeden Fall, sie gehören für mich einfach zur Weihnachtszeit dazu. So wie Geschenke unter den Tannenbaum!

Einfach zum Selbermachen

Gebrannte Mandeln kann man wunderbar selber machen. Alles was ihr dafür braucht? Mandeln, Zucker, Zimt und Wasser! Das wars. Das A und O bei der Herstellung des Weihnachtsmarkt-Klassikers ist das ständige Rühren, damit die Mandeln nicht anbrennen. 

Das perfekte Geschenk

DIY-Geschenke sind total im Trend und kann man gut zu Weihnachten verschenken. Dafür eignen sich gebrannte Mandeln auch ganz hervorragend. Man kann sie nämlich super vorbereiten und dann in Butterbrottüten oder schönen Zellophantütchen verpacken. Wenn ihr wollt, könnt ihr die Papiertüten auch ganz einfach selber basteln. Dafür nehmt ihr einfach ein A4-Papier (besonders schön sind Papierbögen mit Muster), legt es hochkant vor euch hin und rollt es dann von der unteren, linken Ecke schräg nach oben zu einer Papiertüte auf. Die obere linke Ecke klebt ihr dann mit etwas Klebeband an der Papiertüte fest. Fertig!

Rezept für gebrannte Mandeln mit Zimt aus der Pfanne

Zutaten:

  • 200 g ungeschälte Mandeln
  • 100 g brauner Zucker
  • 1 TL Zimt
  • 4 EL Wasser

Zubereitung:

  1. Zucker und Zimt vermischen und mit Wasser in eine beschichtete Pfanne geben. Alles kurz aufkochen lassen.
  2. Mandeln in die Pfanne geben und unter ständigem Rühren und bei hoher Hitze solange kochen, bis das Wasser verdunstet ist und die Mandeln klebrig sind.
  3. Damit die Mandeln diesen schönen, knusprigen Zuckermantel bekommen, müsst ihr nochmal 2 bis 3 Esslöffel über die Mandeln geben und noch 1 Esslöffel Wasser. Bei mittlerer Hitze wieder ordentlich rühren bis alles gleichmäßig verteilt ist, die Mandeln anschließend auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und auskühlen lassen.

Rezept für gebrannte Mandeln aus der Mikrowelle

Bei der Zubereitung in der Mikrowelle müsst ihr Zucker und Zimt verrühren, mit Wasser auf einen tiefen Teller geben und bei 600 Watt für 1 Minute in die Mikrowelle geben. Dann die Mandeln dazugeben, alles gut verrühren und erneut für 2 Minuten bei 600 Watt in die Mikrowelle geben. Die Mandel-Zucker-Masse umrühren und ein drittes Mal für 2 Minuten bei 600 Watt in die Mikrowelle geben. Fertig!

Tipp: Wenn ihr euren Mandeln noch eine feine Vanillenote verleihen wollt, dann mischt den brauen Zucker einfach mit etwas Vanillezucker oder mit richtigem Vanillemark.