Schaurig schön Fledermäuse aus Macarons und Oreo-Keksen

Aus Macaros und Oreos zauber ihr im Handumdrehen diese süßen Fledermäuse für euer Halloween-Buffet.

Fledermäuse aus Macarons und Oreos

Zutaten für ca. 16 Stück

  • 16 Schoko-Macarons (gekaufte oder selbst gemachte Macarons)
  • 4 Oreo-Kekse
  • 32 kleine Zuckeraugen
  • weiße Zuckerschrift oder Schokolade

Hier findet ihr Kerstins Rezept für Macarons, wenn ihr die kleinen süßen Küchlein selbst machen wollt. 

Zubereitung

  1. Die Schoko-Macarons nach Kerstins Rezept für Macarons backen und gut auskühlen lassen. (Ihr könnt natürlich auch gekaufte verwenden.)
  2. Jetzt die Flügel vorbereiten. Hierfür die Oreo-Kekse auseinander drehen, die weiße Creme abschaben und die Kekshälften noch einmal mittig schneiden.
  3. Um die Flügel auf den Macarons anzukleben, gebt ihr einen Klecks weiße Zuckerschrift auf die Enden der Kekshälften und drückt sie leicht auf den Macarons an. Die Flügel müssen ca. 20 Minuten trocknen, bevor ihr weiterarbeiten könnt.
  4. Nachdem die Flügel getrocknet sind, bringt ihr je zwei Zuckeraugen auf den Macarons an, indem ihr die Augen ebenfalls mit einem Klecks Zuckerschrift verseht.
  5. Ein paar Minuten trocknen lassen und fertig sind die leckeren Macarons-Fledermäuse!