exotisch fruchtig Zuckerfreier Kokos-Hirse-Brei

Dieser zuckerfreie Hirse-Brei ist die perfekte Alternative zu Milchreis. Mit Früchten oder Nüssen als Topping ein leckeres und gesundes Frühstücksrezept.

Hirsebrei

Zutaten für 4 Portionen

  • 1/2 Vanilleschote
  • 500 ml Milch
  • 1 Dose (400ml) Kokosmilch
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Hirse
  • 4 Feigen
  • 12 Physalis
  • 3 EL klarer Honig
  • 4 EL ganze Mandeln
  • 4 EL getrocknete Cranberries

Zubereitung

  1. Vanilleschote halbieren und Mark herauskratzen. Beides mit Milch, Kokosmilch, Salz und Zucker in einem Topf aufkochen. Hirse dazugeben und nochmals aufkochen lassen. Bei geringer Temperatur den Brei ca. 15 Minuten ausquellen lassen. Schote herausnehmen.
  2. Feigen und Physalis waschen und kleinschneiden. Im Honig ca. 10 Minuten marinieren. Mandeln rösten und hacken. Mit den Cranberries unter den Brei rühren. Mit Feigen und Physalis servieren.

Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Kochzeit: 15 Minuten
Gesamtzeit: 20 Minuten
Kalorien: 400

Exotische vs. heimische Superfoods