Beertail-Rezept Weizen-Mojito

Cocktails mit Bier? In vielen Bars mittlerweile der absolute Renner! Wir finden die Kombination auch total super und haben hier ein Rezept für fruchtig-frischen Mojito mit Weißbier, Limette und Minze für euch.

Weizen-Mojito

Wenn ich schon mal Bier trinke, was nun wirklich nicht ganz so häufig vorkommt, dann entweder ein erfrischendes Radler oder ein Weizenbier. Normales Pils? Ist mir einfach viel zu herb. 

Beertails - eine fruchtige Alternative zu normalem Bier

Vor ein paar Wochen habe ich zum ersten Mal einen Beertail in einer Bar probiert und war wirklich positiv überrascht. Der Caibierinha zum Beispiel ähnelt dem Original sehr, wird aber eben mit Bier zubereitet, bekommt dadurch eine ganz eigene Note und erinnert durch die frische Limette ein wenig an ein Alster. Einen Beertail mit Weizen gab es in der Bar leider nicht.

Wenn der Caibierinha aber schon so gut schmeckt, welche Beer Cocktails gibt es denn dann mit meinem Lieblingsbier Weizen? Bei meiner Recherche bin ich auf den Weizen-Mojito gestoßen. Das Rezept klang wirklich vielversprechend und so lecker - ich wollte es unbedingt ausprobieren! 

Das Besondere an Beertails

Beertails sind vor allem im Sommer superfrisch. Bei der Zubereitung werden Zutaten eines klassisches Cocktails wie Rum, Minze und Limette mit Bier gemischt - fertig ist das neue Kult-Getränk. Ich bin mittlerweile ein echter Fan geworden, denn sie sind oft nicht ganz so süß und klebrig wie "normale" Cocktails. Und für alle, die wie ich nicht so gerne herkömmliches Bier trinken, sind die Cocktails auf Bier-Basis die perfekte Alternative. 

Hier nun aber endlich das Rezept für euch:

Rezept für erfrischenden Weizen-Mojito mit Minze und Limettensaft

Zutaten für ein Glas:

  • 1 Hefeweizen Naturtrüb
  • 5 cl weißer Rum
  • 3 cl Limettensaft
  • 1 EL Rohrzucker
  • 5 Blätter frische Minze
  • Crushed Ice

Zubereitung:

  1. Rum, Limettensaft, Rohrzucker und Minze in ein Glas geben. Mit einem Barstößel alle Zutaten etwas zerdrücken.
  2. Crushed Ice ins Glas geben (halb voll ungefähr) und mit Weizenbier auffüllen. Anschließend sofort servieren.

Womit kann ich Weizenbier noch mischen?

Wenn ihr klassisches Weißbier nicht so gerne mögt oder eurem Getränk noch eine fruchtige Note verpassen wollt, dann könnt ihr es einfach mit frisch gepresstem Zitronen-, Grapefruit oder auch Orangensaft aufpeppen. Mit Holunderblütensirup kann man Weizen auch salonfähig machen. Ich persönlich liebe ja Bananen-Weizen oder das gute alte Weizen mit Cola. Dafür schenkt ihr das Bier einfach in ein Glas ein und gebt anschließend, je nach Geschmack, Cola, Bananennektar oder anderen Saft dazu. Schmeckt super frisch!