Schnell und einfach Spaghettieis selber machen

Lust auf selbst gemachtes Spaghettieis? Ich zeige dir, was du dafür brauchst und wie es gemacht wird.

spaghettieis

Zu meinen liebsten Eissorten zählt neben Schokoeis definitiv Spaghetti-Eis. Eigentlich bin ich gar nicht so ein Fan von purem Vanilleeis, aber in Kombination mit der fruchtigen Erdbeersauce ist es einfach so lecker. Und die gefrorene Sahne natürlich nicht zu vergessen! Denn die gehört genauso zum Eis-Klassiker, wie die weißen Schokoladenstücken, die den Parmesan darstellen sollen. 

Mit diesem Rezept verrate ich dir, wie du das Dessert ganz einfach zu Hause zubereiten kannst. Vorab empfehle ich dir ein besonders cremiges Vanilleeis zu verwenden (zum Beispiel Bourbon-Vanille), denn das hat mehr Fett als Wasser und lässt sich leichter zu Spaghetti pressen. Oder du kannst mit diesem Rezept Vanilleeis einfach selber machen.

Rezept für selbst gemachtes Spaghetti-Eis

Zutaten für zwei Portionen:

  • 8 Kugeln Vanilleeis
  • 200 g Erdbeeren
  • 2 EL Zucker
  • 50 g Schlagsahne
  • 50 g weiße Schokolade

Außerdem:

  • Kartoffel oder Spätzlepresse

Zubereitung:

  1. Für die Erdbeersauce Erdbeeren putzen und zusammen mit dem Zucker zu einer Sauce pürieren. Wenn du die Erdbeersauce besonders fein und ohne Stückchen haben willst, dann streiche sie nach dem Pürieren noch einmal durch ein feines Haarsieb.
  2. Die Sahne steif schlagen und die Schokolade grob hacken.
  3. Die Sahne auf zwei Schalen oder Teller verteilen.
  4. Dann je 4 Kugeln durch eine Kartoffelpresse und lange Eis-Spaghetti auf die Sahne drücken.
  5. Anschließend mit Erdbeersauce und weißer Schokolade verzieren.

Tipp: Bereite gleich ein bisschen mehr Erdbeersauce zu. Die kannst du nämlich auch super einfrieren und wenn du dann mal spontan Lust auf ein Spaghettieis hast, dann hast du gleich etwas auf Vorrat! Und Vanilleies solltest du eh immer im Gefrierfach haben :D