Fettarm, Low Carb, proteinreich Skyrtella

Mit diesem Schokoladenaufstrich sparst du im Vergleich zu Nutella 79% der Kalorien und sogar 93% Fett. Und er ist mit 4 Zutaten in 5 Minuten fertig. Hier gibt's das Rezept.

skyrtella-cover

Heureka! Heute löse ich all deine Probleme. Ich kenne nämlich niemanden, der nicht gerne Nutella isst, wohingegen ich erschreckend viele Menschen kenne, die es sogar mit dem Löffel direkt aus dem Glas essen. Freunde, hierbei handelt es sich nicht um einen kleinen Snack wie einen Joghurt oder Pudding! Nutella ist kakaohaltige Fettglasur. Sprich: Fett ist die Basis und der Geschmack kommt durch Kakao und jede Menge Zucker. Nur, falls du dir darüber noch nie Gedanken gemacht hast... ich habe das sehr wohl, nicht erst seit ich Kinder habe und die einigermaßen gesund versorgen möchte. Deshalb habe ich auch schon diese gesunden Aufstrichvarianten kreiiert.

Gesunde Nutella selber machen

Aber auch die Kleinen sind schon total heiß auf den Schokoladenaufstrich. Ich habe auch schon den lila Schoko-Frischkäse (den ihr sicher auch kennt) als Alternative probiert, aber die Konsistenz ist halt nicht mit der geliebten Nussnougatcreme zu vergleichen, sondern eher mit Pudding. Dennoch brachte mich die Basis aus einem Milchprodukt wie Frischkäse auf die Idee damit weiter zu experimentieren. Ein besonders gesunder und fettarmer Frischkäse, der nur den wenigsten als solcher bekannt ist, ist Skyr. Denn er mutet eher wie ein Joghurt oder Quark an. Den habe ich immer im Kühlschrank, weil er reich an Eiweiß ist und eben nur sehr wenig Fett hat.

Skyrtella-Rezept

Zutaten für 400g:

  • 200 g Skyr
  • 3 EL Milch
  • 4 EL Backkakao
  • 5 EL Honig

Dieser Low Carb Schokoaufstrich ist wie fettarme Nutella

Ich habe also ein bisschen mit den gesunden Sachen in meiner Küche experimentiert und irgendwann bekam ich einen dunkel schokoladigen Brotaufstrich mit der cremigen Konsistenz von Nutella. Ich habe ihn direkt an Mann und Kindern getestet und die Jungs merkten kaum einen Unterschied. Schön, dachte ich, Ferrero kann einpacken, ich habe soeben Skyrtella erfunden - eine fettarme gesunde Nutella aus Skyr, die noch dazu ein perfekter Nutellaersatz für Leute mit Nussallergie ist. Vielleicht gewinne ich ja damit irgendwann einen Preis. Alle in meinem Freundeskreis haben mir immerhin bestätigt, dass sie mir nach dieser Entdeckung einen verleihen würden. Und damit ihr euch der Tragweite meiner Erfindung bewusst werdet, hier mal der Faktenvergleich zwischen Nutella und Skyrtella (je 100g):

  Nutella Skyrtella
Kalorien 539 kcal 111 kcal
Kohlenhydrate 57,5 g 12,8 g
   davon Zucker 56,3 g 11,8 g
Fett 30,9 g 2,3 g
Eiweiß 6,3 g 8 g

Damit hat meine "Skyr-Nutella" ganze 79% weniger Kalorien und Zucker bei 27% mehr Eiweiß und sage und schreibe 93% weniger Fett. Jetzt kannst du nur neugierig sein, das auszuprobieren! Deshalb gibt's hier gleich das Rezept.

  1. Einfach alles in eine Schüssel und mit der Gabel so lange verrühren bis die Konsistenz der von Nutella ähnelt.

Vorbereitungszeit: 2 Minuten
Kochzeit: 3 Minuten
Gesamtzeit: 5 Minuten
Kalorien: 111

Wenn du es süßer magst, kein Problem. Du kannst sie nach Belieben mit mehr Honig oder Ahornsirup abschmecken. Für mich selbst mache ich gerne die Zartbittervariante und erhöhe stattdessen den Kakaoanteil um einen Esslöffel.

Haltbar ist die Skyrtella so lange wie der gekaufte Skyr: ab Kauf 3-4 Wochen im Kühlschrank.

Ich spare mir übrigens immer den Abwasch und rühre das Ganze direkt im Skyrbecher zusammen. Meist bleibt ja nach einem Müsli etwa ein halber Becher übrig. Perfekt für die Menge Aufstrich von am Ende 400g. Und jetzt ab auf's Brot damit. Es gibt vermutlich kein Rezept, das den Titel schnell und einfach mehr verdient.

Wenn du Skyrtella ausprobiert hast, schick uns doch ein Bild oder poste es auf Instagram mit dem Hashtag #skyrtella und markiere @diekitchengirls. Es lässt sich auch gut als Frosting spritzen oder zum Bestreichen von Kuchen verwenden. Egal ob auf's Brot, als Dip, Eis, Kuchen, Frosting - wir sind mega gespannt, was du mit der Skyrtella anstellst!

Wenn du mal lecker Nussnougatcreme mit echten Haselnüssen selber machen möchtest, probier doch mal unsere vegane Nutella-Variante ohne fieses Palmöl.

 

 

Quelle Nutella-Nährwerte: https://www.nutella.com/de/de/naehrwertangaben

Quelle Skyrtella-Nährwerte: myFitnessPal-App