Schnell und einfach Karamell selber machen

Cremig, streichzart und einfach unbeschreiblich lecker – unsere schnelle Karamellcreme.

Karamell selber machen

Mit unserem einfachen Rezept kannst du dir ganz schnell super cremiges Karamell herstellen, dass du zum Beispiel als Topping für Kuchen, Kekse und Eis verwenden kannst.

Zutaten für 1 Glas (ca. 200 ml)

  • 115 g Zucker
  • 40 ml Wasser
  • 55 g Butter
  • eine Prise Salz
  • 75 ml Schlagsahne

Zubereitung

  1. Zucker mit Wasser in einem Topf verrühren und langsam erhitzen, bis sich der Zucker komplett aufgelöst hat.
  2. Butter und Salz hinzugeben, verrühren und kurz aufkochen lassen.
  3. Sobald die Masse kocht nicht mehr rühren und bei geringer Hitze so lange köcheln lassen, bis die Masse dicker wird und fast die gesamte Flüssigkeit verdampft ist. Die Masse sieht jetzt vielleicht ein bisschen trocken und brüchig aus, aber das soll so sein.
  4. Wenn die Masse richtig schön bernstein- /karamellfarben ist, den Topf vom Herd nehmen und die Sahne einrühren. Achtung: Jetzt wird die Masse erstmal klumpig, aber das gibt sich, sobald ihr den Topf dann wieder auf den Herd stellt und alles bei niedriger Hitze 10-15 Minuten köcheln lasst. Dabei ab und zu umrühren.

Das ausgekühlte Karamell in ein Weck- oder leeres Marmeladenglas füllen. Im Kühlschrank ist das Karamell bis zu 3 Monaten haltbar.