Zuckerfrei genießen Golden Kurkuma Pudding

Dieses Rezept für Golden Pudding mit Kurkuma stillt nicht nur euer inneres Naschkätzchen, sondern ist auch noch gesund. Hier zeigen wir euch wie man den Kurkuma Pudding zubereitet.

Kurkuma Golden Pudding Rezept zuckerfrei

Ich bin wirklich eine Naschkatze und immer, wenn es etwas Neues zu probieren gibt, sofort zur Stelle. Während der Zuckerfrei Challenge hatte ich eigentlich befürchtet an den Entzugserscheinungen zu Grunde zu gehen, denn Sachen ohne Zucker können doch eigentlich nicht schmecken, oder? Falsch gedacht! Ich lebe scheinbar in einem zuckerfreien Schlaraffenland mit Avocado-Schokopuddingzuckerfreien Apfel-Donutsveganem Cookie Doughsüßen SommerrollenPaleo-Schokolade und Quinoa-Kaiserschmarren. Und jetzt kommt noch Golden Pudding dazu! Der bekommt seine schöne goldene Farbe übrigens vom Kurkuma und ist nicht nur lecker, sondern sorgt im Frühling, wo man sich vor lauter Euphorie für die ersten Sonnenstrahlen noch am schnellsten erkältet, für ein fittes Immunsystem. Kurkuma kann so Einiges, unter anderem beruhigt es den Magen, ist krebshemmend und entgiftet den Körper. Zimt und Ingwer im Pudding stärken außerdem das Immunsystem. Also ran an die Schüsseln und gesund genascht!:)

Zutaten für eine große Schüssel

  • 400 ml Hafermilch
  • 2 EL Erdnussmus
  • 1 TL Speisestärke
  • 2 EL Mehl
  • 2 EL Kurkuma
  • 1/2 TL Ingwerpulver
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1 Prise Vanille
  • 50 g gehackte Mandeln

Zubereitung

  1. Zuerst werden Erdnussmus, Stärke, Mehl und Gewürze vermengt und mit 3 EL Wasser angerührt.
  2. Die Hafermilch wird in einem Topf zum Kochen gebracht. Sobald sie kocht, kann die Mehlpaste eingerührt werden.
  3. So lange weiterkochen, bis der Pudding andickt. Dann in eine Schüssel geben und Mandelsplitter darüber streuen.

Fertig! Ab vor den Fernseher und gesund naschen! Wenn du noch mehr zuckerfreie Rezepte suchst, schau gerne auf dem Blog.